Tiere-Tierarten.de - Tiere, Tierarten von A-Z

Index

Tierart Afrikanische Eierschlange


Gattung: Reptilien/Schlangen/Nattern

Steckbrief


Deutscher Name:		 AFRIKANISCHE EIERSCHLANGE
Lateinischer Name:	 Dasypeltis scabra 
Lebensraum:  		 Savanne, auf Bäumen und am Boden  
Futter:  		 ausschliesslich Eier  
Geleggrösse  		 12 bis 15 Eier  
Brutdauer:  		 3 bis 4 Monate  
Gesamtlänge:  		 70 bis 90 cm  
Fortpflanzung:  	 im Dezember/Januar legt die
			 Eierschlange 12 bis 15 Eier ab
Brutzeit:		 3 bis 4 Monaten
Jungtiergröße:		 etwa 23 cm lang
Lebensweise:  		 nachtaktiv 

Detaillierte Beschreibung

Die Afrikanische Eierschlange (Dasypeltis scabra ) findet man in der afrikanischen Savanne sowohl auf den Bäumen, also auch auf dem Boden. Sie ist eine Schlangenart, die sich nur von Eiern ernährt, weshalb sie auch ihren deutschen Namen trägt. Die Afrikanische Eierschlange ist nachtaktiv, d. h. erst, wenn es dunkel wird, macht sie sich auf Nahrungssuche.

Vom Aussehen her hat sie einenkleinen und stumpfen Kopf, welcher nur leicht vom Körper abgesetzt ist. Diese Schlangenart erreicht eine Körperlänge von 70 bis 90 Zentimetern, vereinzelt sogar etwas über einen Meter. Die Weibchen sind normalerweise etwas länger als die Männchen. Die Grundfärbung ihrer Schuppen reicht von hellbraun über grau bis dunkel oliv, kann also sehr stark variiieren.

Die Afrikanische Eierschlange versteckt sie sich sehr gerne tagsüber, wenn sie nicht aktiv ist, in Termitenbauten. Sie kann sehr gut klettern und schwimmen.

interessante Surftipps zum Tier


Eure Bilder und Geschichten


Ihr habt selber auch ein Prachtexemplar dieser Tierart? Dann schickt uns Eure schönsten Fotos und Geschichten. Wir veröffentlichen sie, damit auch andere Besucher daran teilhaben können.


Werbung

data-hints = "Tiere, Tierarten">

Transfermarkt

(c) 2006 by tiere-tierarten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Spieletipps