Tiere-Tierarten.de - Tiere, Tierarten von A-Z

Index

Rassen A-Z

  • Tiere A
  • Tiere B
  • Tiere C
  • Tiere D
  • Tiere E
  • Tiere F
  • Tiere G
  • Tiere H
  • Tiere I
  • Tiere J
  • Tiere K
  • Tiere L
  • Tiere M
  • Tiere N
  • Tiere O
  • Tiere P
  • Tiere Q
  • Tiere R
  • Tiere S
  • Tiere T
  • Tiere U
  • Tiere V
  • Tiere W
  • Tiere X
  • Tiere Y
  • Tiere Z
  • Gattungen

  • Vögel
  • Info / Kontakt

  • Hinweise
  • Impressum
  • sonstiges

  • Info melden
  • Tierart Wombat


    Familie: Wombats

    Steckbrief

    Der Wombat und das Geheimnis der quadratischen Kacke

    Ja, der Wombat ist ein sehr beliebtes Tier geworden. Nein, nicht wegen der Form seiner Fäkalien. Das liegt an seinem Aussehen und seinen Gewohnheiten. Er ist so glücklich, als wäre er in den casinos ohne lizenz gewesen: ein süßes, lächelndes Tier, das eine überraschende Eigenschaft hat. Es mag auf den ersten Blick nicht sichtbar sein, aber es ist eines, das viele Menschen anzieht.

    Um die Schlüsselfrage zu beantworten, müssen wir die Herkunft des Tieres, seine Gewohnheiten, seinen Lebensraum und seine Ernährungsgewohnheiten kennen.

    Was ist ein Wombat?

    Der Wombat gehört zur Familie der Beutelsäugetiere. Sie ist in ganz Australien verbreitet. Er sieht aus wie ein Miniaturbär. Für manche sieht er aus wie ein riesiger Hamster. Die Vertreter der Familie verstecken sich am liebsten in Erdlöchern und fressen Vegetation.

    Wombat-Parameter:

    Körperlänge: 70 bis 130 Zentimeter;

    Gewicht: 25 bis 45 Kilogramm;

    Körperstruktur: Dicke, rund-ovale Form. Mit allen Gliedmaßen und peripheren Organen kompakt gebündelt;

    Augen: Klein, rundlich;

    Ohren: klein, abgerundet;

    Nasenschwamm: klein;

    Fell: Es bedeckt den gesamten Körper, einschließlich der Nase. Nur der "gewöhnliche" Wombat hat keine Haare. Alle anderen Mitglieder der Familie haben eine Nase, die mit dichter Wolle bedeckt ist;

    Gliedmaßen: insgesamt 4 und eine Rute. Alle Gliedmaßen sind kräftig, kurz und haben jeweils 5 Zehen. 4 von 5 Zehen sind mit scharfen, kräftigen Krallen ausgestattet, die ein schnelles und effizientes Graben ermöglichen;

    Kiefer, Zähne: haben sowohl in Funktion als auch im Aufbau viel mit den Nagetieren gemeinsam. Die Schneidezähne sind sowohl an den unteren als auch an den oberen Zähnen ausgeprägt und prominent.

    Eigenschaften: Kann dank seiner kräftigen Pfoten und Krallen auf niedrige Bäume klettern. Sie können schwimmen, was ihnen hilft, sich vor Raubtieren zu verstecken.

    Lebensraum

    Die Beuteltiere leben hauptsächlich im Süden und Osten des Kontinents. Ein wichtiger Indikator für das Wohlbefinden der Tiere ist der zum Wühlen geeignete Boden. Je nach Art findet man den Wombat in Gebieten vom südaustralischen Festland bis nach Flinders und Tasmanien. Wombats sind immer auf der Suche nach Gebieten, in denen sie sich leicht eingraben, Höhlen bauen und Unterschlüpfe anlegen können. Die langhaarige Unterart bevorzugt ein Gebiet mit Wäldern und ausgeprägter Vegetation. Dichtes Gebüsch, offene Flächen und ein halbtrockenes Klima sind für sie wichtig.

    Charakter der Wombats

    Nicht umsonst sind sie in der Internet-Gemeinde so "viral" und beliebt geworden. Wombats sind sehr liebe und freundliche Tiere. Sie lieben Streicheleinheiten, haben keine Angst vor Menschen und lassen sich gerne fotografieren. Nicht umsonst ist das Internet voll von Fotos, auf denen das Tier direkt in die Linse lächelt. Manche Menschen zähmen sie und halten sie zu Hause als Haustiere.

    Vor allem Wildtiere bleiben scheu. Es ist besser, keine plötzlichen Bewegungen zu machen, keinen Lärm zu verursachen und die Bewegungen sollten sanft und gemessen sein, um das Tier nicht zu erschrecken. Wenn sie sich bedroht fühlt, kann sie aggressiv werden: beißen oder kratzen. Und sein Gewicht von 40 Kilogramm ist beachtlich. Sie müssen vorsichtig sein.

    Wombats - Schädlinge?

    Obwohl diese Tiere knuddelig sind, können sie den Australiern Probleme bereiten. Wenn sie unter der Erde graben, können sie leicht Zäune beschädigen und Mauern und Fundamente untergraben. Schäden an Grünanlagen, Rasenflächen und Blumenbeeten sind keine Seltenheit.

    Warum setzen Wombats ihren Kot in "Würfeln" ab?

    Diese Frage beunruhigt viele Menschen, auch Wissenschaftler. Richtiger wäre es, zu sagen: "besorgt", bis 2018 - 2019.

    2018 konnte eine Gruppe von Wissenschaftlern theoretisch genau erklären, warum der Kot von Beuteltieren so aussieht. Ein Jahr später führten sie eine Reihe von Studien und Experimenten durch und konnten ihre Hypothese bestätigen. Die Fäkalien nehmen beim Stuhlgang nicht die Form eines Würfels an, sondern befinden sich im Inneren des Darms des Tieres. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es zwei Haupttheorien zu diesem Phänomen. Beide sind gescheitert:

    Der Anus des Wombats hat die Form eines Quadrats;

    Das Tier produziert seine eigenen Fäkalien in dieser Form.

    Die Antwort auf diese wichtige Frage lautete wie folgt:

    Es geht um die Struktur und Form der Eingeweide des Tieres. Sie ist in mehrere Sektoren (Fächer) unterteilt. Zwei dieser Fächer sind starr und die beiden anderen flexibel. Dank der rhythmischen Kontraktion der verschiedenen Darmabschnitte haben die Fäkalien diese Form.

    Aber die Natur ist eine erstaunliche Sache. Nichts passiert einfach so. Der Wombat hat einen sehr scharfen Geruchssinn. Wissenschaftler haben die Hypothese aufgestellt, dass Wombats sich anhand des Geruchs von Fäkalien im Gelände orientieren und wissen, wo sich ihr Revier befindet. Und die kubische Form sorgt dafür, dass die Fäkalien an ihrem Platz bleiben und nicht wegrollen.

    Das ist das erstaunliche Geheimnis dieses erstaunlichen Tieres.

    interessante Surftipps zum Tier


    Eure Bilder und Geschichten


    Ihr habt selber auch ein Prachtexemplar dieser Tierart? Dann schickt uns Eure schönsten Fotos und Geschichten. Wir veröffentlichen sie, damit auch andere Besucher daran teilhaben können.


    Werbung

    data-hints = "Tiere, Tierarten">

    Transfermarkt

    (c) 2006 by tiere-tierarten.de Hinweise Nutzungsbedingungen Impressum Spieletipps